Expertenmeinung gefragt: Ist die Kochbuchszene hierzulande wirklich eine Wüstenei?

Am 14. November 2019 wurde der Deutsche Verlagspreis vergeben. Einer der Preisträger war der Hädecke Verlag. Die Jury begründete dies damit, dass der Verlag eine „Oase in der Wüstenei der Kochbuchszene“ sei. Das Börsenblatt nahm diese Aussage zum Anlass einen Thesencheck in seinem Heft 46 zu veröffentlichen. Auch meine Expertenmeinung wurde dafür angefragt. Mehr dazu